Bustouristik: 09851 7672 | Reisetouristik 09851 5707-0 info@faber-reisen.de

Muttertag in Oberschwaben

Öchslebahn und Basilika St. Georg

Lassen Sie sich nach Oberschwaben entführen und erleben Sie pure Dampfeisenbahnromantik. Die Öchsle Bahn, welche 1899 in Betrieb ging, ist die einzige erhaltene Schmalspurbahn der ehemaligen Königlich Württembergischen Staatseisenbahnen. Sie zockelt gemächlich durch Wiesen und Wälder zwischen Warthausen und Ochsenhausen.
Sehenswert ist auch die barocke Basilika St. Georg in der Klosteranlage, welche Sie am Nachmittag besuchen werden.

Abfahrt am Morgen. Anreise nach Warthausen in Oberschwaben.

10.30-11.40Uhr Fahrt mit der Öchsle-Bahn nach Ochsenhausen.

Anschließend gemeinsame Mittagseinkehr. (Selbstzahlerbasis).

14.00-15.15 Uhr Führung und kleine Orgelpräsentation in der Basilika St. Georg, Klosteranlage Ochsenhausen.

Nach einer Zeit zur freien Verfügung in der Sie die Möglichkeit haben einen Kaffee zu trinken oder spazieren zu gehen treten wir um 16.30Uhr die Heimreise an. Rückkehr ca. 18.00 Uhr.


14.05.2023

So | 1 Tag
Köppel | 23608
Deutschland

Leistungen

  • 1 Glas Sekt & Brezel
  • ca. 1-stündige Fahrt mit der Öchsle Bahn
  • Führung und Orgelpräsentation St. Georg
Preis pro Erwachsener€ 59,50
Preis pro Kind (4-14 Jahre)€ 49,50